Wir schreiben Ihre Rede!
Ariane Gottberg & Thomas Östreicher Ihre Redenschreiber in Hamburg
Startseite Ariane Gottberg Thomas Östreicher Unser Angebot Kosten Referenzen Aktuelles Kontakt
"Es gibt zwei Arten von Rednern: Die einen sind Thermometer – sie testen die Temperatur im Raum, bevor sie den Mund öffnen. Die anderen sind Thermostate: Sie verändern die Temperatur im Raum." – nach Martin Luther King Aktuelles/Zum Weiterlesen Im Nachgang zum Titelverlust der Bundesbildungsministerin aufgrund nachgewiesener Mängel ihrer jahrzehntealten Doktorarbeit beschäftigt sich Spiegel Online einmal mehr mit wissenschaftlichen Ghostwritern der unseriösen Sorte unter dem Titel "Geheimberuf Doktormacher". "Der schwierige Weg zur perfekten Rede" ist dem Hamburger Abendblatt in Zeiten massenhafter Neujahrsempfänge einen Artikel wert und hat dafür mit dem Autor dieser Seite gesprochen. Gegen Ende ein lebensnaher Rat vom Kollegen für Kollegen: Alkohol ist nicht förderlich. "Die Lautsprecher in der Politik sind selten geworden", klagt Richard Schütze im "Debatten- Magazin" The European. Man bleibe heute "lieber vage, um sich alle Optionen offenzuhalten. Leider." Sieh an: "Es gibt kaum Politiker, die ihre Reden wirklich selber schreiben", stellt die Basler Zeitung  fest. Immerhin: schlimm sei das nicht. "Es wäre an der Zeit, dass die Politiker sich wieder auf ihre Qualitäten besinnen und sich gute Ghostwriter suchen, die ihre Botschaften vermitteln können." Die Augsburger Allgemeine porträtiert die freiberufliche Redenschreiberin Sandra Strüwing. Ihre Antwort auf die gern gestellte Frage, ob sie selbst eine gute Rednerin sei: "Nein, ich glaube nicht." Bei der Feierstunde des Bundestags zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus sprach Marcel Reich-Ranicki eine Stunde unter anderem über seine Erfahrungen als Jude im Warschauer Ghetto. Den Redetext und einen Videomitschnitt veröffentlicht der Bundestag auf seiner Webseite. Prominente Redner schmücken jede Veranstaltung. Was Joschka Fischer und Bill Clinton kosten, listet die FAZ in Form einer kommentierten Bildergalerie auf: von Franz Alt für 4000 Euro über den Kaffeesatzleser Matthias Horx (12.000 Euro) bis zum Ex-Präsidenten, der eine Viertelmillion Dollar verlangt (und bekommt). Bedauerlicherweise wird das Honorar der jeweiligen Redenschreiber nicht erwähnt. Was tun im Krisenfall? In seinem nach wie vor lesenswerten Blog "Der gute Ghost"  gab der 2013 verstorbene Hamburger Redenschreiber und Ghostwriter Helmut Badekow Ratschläge für den Fall der Fälle – nicht nur für Bundespräsidenten. Weitere aktuelle Links und viele interessante Informationen zum Thema finden Sie beim Verband der Redenschreiber Deutschlands e. V. (VRdS). Empfehlungen Manch nützlichen Rat für Redner halten die Schweizer Kollegen von praesentieren.ch  bereit. Sollten Sie eine kompetente Redenschreiberin in Berlin suchen, wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Kollegin Ursula Viebig. Für das Verfassen von Fallstudien, Anwendergeschichten und Success Stories  empfehlen wir Ihnen die Experten der Frankfurter Spezialagentur successstories.de.